Abt. Kampfsport Ausweichhallen

Liebe Budo-Sportsfreunde,

gerne möchten wir euch mit diesem Schreiben über die aktuelle Situation des Sportzentrums Buschland sowie über den aktuellen Trainingsbetrieb informieren.

Die gute Nachricht ist, dass wir zum aktuellen Stand einige Ausweichhallen in Rücksprache mit den jeweiligen TrainerInnen für verschiedene Gruppen organisieren konnten.

Das derzeitige Trainingsangebot sieht wie folgt aus:

Ju Jutsu Kinder montags (ab 11.11.2019): 16 bis 17 Uhr Grundschule Germanenstraße

Judokids (4 bis 7 Jahre) dienstags (ab 19.11.2019): 17 bis 18 Uhr Grundschule Germanenstraße

Judo Kinder (8 bis 12 Jahre) dienstags (ab 19.11.2019): 17 bis 18 Uhr Grundschule Germanenstraße

Judo, Ju-Jutsu, Aikido, Taekwondo Jugendliche und Erwachsene (ab 19.11.2019): 18 bis 19.30 Uhr Grundschule Germanenstraße

Taekwondo Kinder samstags (voraussichtlich ab 15.11.2019): 14 bis 15 Uhr Turnhalle Hesselnberg

Taekwondo Erwachsene samstags (voraussichtlich ab 15.11.2019): 15 bis 17 Uhr Turnhalle Hesselnberg

Wir sind darüber hinaus natürlich weiterhin intensiv auf der Suche nach Sporthallen mit Judomatten für die anderen Gruppen und werden euch über weitere Trainingsmöglichkeiten schnellstmöglich informieren.

Insbesondere für die Jugendlichen und Erwachsenen gibt es darüber hinaus Angebote von befreundeten Vereinen, bei denen Ihr mittrainieren könnt. Um genaue Zeiten und Sporthallen zu erfragen, sprecht dazu bitte eure/n jeweilige/n Trainer/in an.

Am 05.11.2019 fand eine außerordentliche Sitzung des Gesamtvorstands statt, um über die aktuelle Situation des Sportzentrums Buschland zu sprechen. Der Hauptvorstand hat uns Abteilungsvorständen auf der Versammlung mitgeteilt, dass derzeit Spülungen durchgeführt und ein Gefahrengutachten erstellt wird. Da die Sportstätte nicht uns gehört, sind wir auf den Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) angewiesen. Ihr müsst euch vorstellen, dass zwischen uns als Verein und dem BLB noch einige weitere Instanzen liegen, die intensiv versuchen, den Prozess zu beschleunigen. Das Wissen über die Vorgehensweise bei einem Legionellenbefall in anderen Sporthallen hilft uns bei der Kommunikation mit den öffentlichen Behörden leider nicht weiter. Der PSV selbst versucht sein Bestes, um den Prozess zu beschleunigen und an genauere Informationen zu gelangen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch festzuhalten, dass wir als Verein leider immer noch nicht absehen können, wann die Halle wieder für den Sportbetrieb freigegeben wird.

Aus diesem Grund möchten wir euch auf diesem Weg über eure Möglichkeiten und unsere Vorgehensweise aufklären, da wir stolz auf unsere Mitglieder sind und auch gerne im kommenden Jahr weiterhin mit euch trainieren möchten!

Für den ausfallenden Trainingsbetrieb 2019 wird es im kommenden Jahr Gutschriften geben. Das bedeutet, wenn kein Training stattfand, müsst ihr das auch nicht bezahlen. Das gilt natürlich genauso bei einer fortlaufenden Sperrung zu Anfang des kommenden Jahres. Aus diesem Grund wird entsprechend der Einzug des (anteiligen) Jahresbeitrags von Januar auf einen späteren Zeitpunkt (voraussichtlich März) verschoben. Darüber hinaus habt ihr bei einer fortwährenden Sperrung des Sportzentrums im kommenden Jahr natürlich das Recht einer außerordentlichen Kündigung. Wir, also die Trainerinnen und Trainer der Budo-Abteilung hoffen, dass ihr diesen Weg gemeinsam mit uns gehen werdet. Wir hoffen, dass Ihr die alternativen Trainingsangebote nutzt und wir bald wieder in unsere Heimatsportstätte zurückziehen können.

Sportliche Grüße

Euer Budo-Vorstand

Info:

Legionellen sind Bakterien, die vor allem in Ablagerungen von Wasserleitungen zu finden sind. Sie können beispielsweise zu Lungenentzündungen oder anderen Infektionen führen. Übertragen werden die Bakterien durch das Einatmen von Wasserdämpfen. Grundsätzlich gibt es überall Legionellen. Zum Problem werden diese nur, wenn ihre Konzentration über einem bestimmten Grenzwert liegt.

© 2019 Polizeisportverein Wuppertal e.V.

Logo mini

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.