Newsletter Nr. 4 2021

Liebe Mitglieder, lieber Sportler und Sportlerinnen,

jetzt müssen wir uns als Vorstand des PSV Wuppertal an euch wenden, ohne eine positive, erfreuliche Nachricht an euch zu haben.

Irgendwie sind wir alle froh und glücklich, dass der Sommer angefangen hat und die Pandemie uns eine gehörige Verschnaufpause gönnt. Wir sehen volle Biergärten, gefüllte Stadien und belebte Innenstädte. Und auch die Ferien – und Urlaubsplanung macht wieder gehörig Spaß.

Was also sollte uns daran hindern, nach den Sommerferien auch wieder unseren Sport zu treiben.

Und hier fängt unser Problem an.

Nachdem wir voller Euphorie euch in unserem letzten Newsletter in Aussicht gestellt haben, dass wir die Sporthalle Buschland wieder umfänglich nutzen können werden, stellt sich das Bild nunmehr wieder ganz anders dar.

Leider hat es bei den aktuellen Sanierungsarbeiten an den Brandschutzklappen ein Missgeschick mit schwerwiegenden Folgen gegeben.

Dies führte dazu, dass zum einen die Bauarbeiten seit dem unterbrochen sind und zum anderen die weitere Nutzung der Sporthalle insgesamt in Frage steht.

Von allen Seiten wird auf Hochtouren an diesem Problem gearbeitet, eine alsbaldige Lösung ist aber offensichtlich nicht in Sicht. 

Schließlich hat es am vergangenen Freitag, dem 16.07.2021 eine Besprechung mit der Behördenleitung des Polizeipräsidiums Wuppertal sowie Bau- und Liegenschaftsbetrieb gegeben, welche leider traurige Klarheit brachte. Infolge der Feststellung neuer baulicher Mängel, die eine Freigabe des Sportzentrums für den Vereinssport kategorisch ausschließen, ist eine zeitnahe Aufnahme unseres Sportbetriebes in der Sport- und Schwimmhalle nach den Sommerferien auf unbestimmte Zeit ausgeschlossen.

Die Geschäftsstelle, Frau Heuser, steht nahezu täglich im Kontakt mit der Stadt Wuppertal, um städtische Sporthallen für uns zu generieren. Auch dies ist nicht leicht, da ja bei weitem nicht alle Sporthallen mehr den Pandemieerfordernissen entsprechen.

Bitte informiert euch bei euren Trainern und Trainerinnen, wie und wo es nach den Sommerferien weiter geht.

Natürlich geben wir die Hoffnung nicht auf, arbeiten intensiv an Lösungen. Vielleicht hat ja auch von euch jemand eine gute Idee, dann meldet euch doch bitte bei uns.

Wir wünschen euch erst einmal eine herrliche gesunde Sommerzeit.

Euer Vorstand des PSV Wuppertal

© 2019 Polizeisportverein Wuppertal e.V.

Logo mini

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.